Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Image Hosted by ImageShack.us
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 766 mal aufgerufen
 Mit InExtremo durch die raue Spree....
FirstBambi Offline




Beiträge: 10

01.10.2007 09:33
Der Wind der Wind....weiß wer ich bin^^ Zitat · Antworten

Hier kommen die Biografien von unsren Middelalterrockern rein!^^

Gast
Beiträge:

28.10.2011 09:56
#2 RE: Der Wind der Wind....weiß wer ich bin^^ Zitat · Antworten

ist ja tote hose hier..

ich wollt nur fragen was ein Gewürztraminer ist... es ist mir schon klar, dass es etwas mit Weinen zu tun hat.. aber was genau? hat jemand ne Ahnung? ok, das wars dann auch schon :)

Tschüssi :)

Gast
Beiträge:

24.02.2014 12:53
#3 RE: Der Wind der Wind....weiß wer ich bin^^ Zitat · Antworten

Zitat
Der Gewürztraminer zählt zu den ältesten und gleichzeitig edelsten Rebsorten weltweit. Aus seinen Beeren mit der charakteristischen rosa Färbung werden hochqualitative Spitzen-Weißweine erzeugt. Eine Fülle verschiedener Fruchtnoten und ein Bouquet, das an den Duft von Rosen erinnert, lassen regelmäßig die Herzen der Weinliebhaber höher schlagen. Wie lange diese Rebsorte bereits in Deutschland kultiviert wird, zeigt sich in der pfälzischen Gemeinde Rhodt. Hier gibt es einen alten Weinberg, auf dem der Gewürztraminer bereits seit 400 Jahren sortenrein angebaut wird. Ein echter Klassiker also unter den deutschen Rebsorten. Die Herkunft des Gewürztraminers ist nicht eindeutig geklärt. Einige vermuten seinen Ursprung in Griechenland, während auch einiges für eine österreichische Herkunft spricht. So wurden von der Südtiroler Gemeinde Tramin aus, bereits während des 15. Jahrhunderts, Gewürztraminer Weine an umliegende Klöster verkauft. Innerhalb von Deutschland lässt sich die Existenz des Gewürztraminers erstmals ab dem 16. Jahrhundert historisch belegen. Zu diesem Zeitpunkt war man bereits von seinen Qualitäten überzeugt und es wurden schriftliche Anbauempfehlungen für die Rebsorte ausgesprochen. Die Rebsorte wurde früher üblicherweise im klassischen Mischsatz angebaut, oftmals zusammen mit ertragreichen Sorten wie dem Riesling. Die hohen Ansprüche und relativ niedrigen Erträge des Gewürztraminers verhinderten, dass die Sorte großflächig in Monokulturen gepflanzt wurde.



Quelle: http://www.vicampo.de/gewuerztraminer

tim ( Gast )
Beiträge:

05.01.2018 16:52
#4 RE: Der Wind der Wind....weiß wer ich bin^^ Zitat · Antworten
tim ( Gast )
Beiträge:

05.01.2018 16:53
#5 RE: Der Wind der Wind....weiß wer ich bin^^ Zitat · Antworten
spaten Offline



Beiträge: 1

22.09.2018 17:24
#6 RE: Der Wind der Wind....weiß wer ich bin^^ Zitat · Antworten

Trink lieber weißen Glühwein.

 Sprung  
Musik-Sammler.de - Die Musiksammlungs-Verwaltung im Internet.
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz